FANDOM


Heinrich Himmler

Hallo Mama !

Heinrich Himmler war zuerst der Anführer der SS und bumste sich später zum Stellvertreter Hitlers hoch brachte es später zum Stellvertreter Hitlers.

Geschichte Bearbeiten

Er hatte Mitleid mit dem Hitler, der verzweifelt versuchte Aufmerksamkeit zu erregen und schloss sich ihm an. Er begründete damit die SS (Schwule Soldaten), für die er besoffene Schläger aus Bars aufgabelte und sie gegen ihren Willen irgendwelche wildfremden Typen (die Hitler "hässlich" fand) verprügeln ließ. Und damit war er glücklich, bis er merkte, dass Hitler Rudolf Heß viel mehr Aufmerksamkeit schenkte. Das machte den kleinen Heinrich traurig, bis irgendwann seine Mutter (Hildegard "Dicke Nudel" Himmler) Heß mit ihrem Nudelholz verprügelt hat, bis er freiwillig seinen Posten an Himmler übergeben hat.

Und seitdem streift er (auch als Geist noch) mit Goebbels und Hitler durch Hamburg und ärgert die Nutten und ihre Zuhälter.

Beziehungen Bearbeiten

Mag Bearbeiten

  • Runde Brillen

Mag nicht Bearbeiten

  • Fegelein (er hat ihm als kleines Kind die Schaufel gemopst)
  • Angela Merkel (weil er denkt, dass nur Hitler den Platz an der Spitze der Regierung übernehmen könnte)
  • Kleine Kinder (er findet sie verdammt nervig)
  • Rudolf Heß (er war Hitlers kleiner Lieblingschoßhund (auch wenn er potthässlich ist))

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki