FANDOM


YamatoIshida

Genau, her mit den Drogen, YO

Matt Ishida (eigentlich Yamato Ishida, *12 Februar 2001 in Los Angeles, Alter 14) ist ein weiterer Hauptcharakter aus Digimon und der Bruder von TK Takaishi. Natürlich muss er wie sein Bro und seine Eltern ein Mitglied der Bloods sein. Er ist arrogant, drogenabhängig (insbesondere ist er süchtig nach Marihuana) und aggressiv, da er jeden Tag von seinem Vadder (meistens weil er bekifft zuhause erscheint) geschlagen wird. Er ist auch angeblich der verlorene Neffe von Bushido. Er hört jeden Tag 24 Stunden lang Deutschrap, obwohl er nichts versteht. Ach und selbst das kiffen schadet seiner Karriere als "Rapper" nicht.

Leben Bearbeiten

Wie sein Bruder wurde er in Los Angeles geboren und mit 6 Jahren zog er dann nach Tokio. Als sich seine Eltern trennten, wurde entschieden, dass er bei seinem Vadder leben muss, der ihm jeden Tag schlägt. Er geht (wundersamerweise) zur Schule und ist Mitglieb in einer japanischen Gangsta-Rap Crew. Wie sein Brudda wurde er im CIA-Survival von dem grünen Sog in die Digiwelt gespült, wo er sich genug mal mit Tai prügelte, und ja, er hat ein Partnerdigimon. Jeden Sommer reist er mit TK nach Los Angeles um ein Paar Crips umzulegen und mit den Mexikanern (er kann Spanisch) Drogenhandel zu betreiben. Ach ja, und er kann mit Waffen besser umgehen als jeder Nazi.

Mag/Mag Nicht Bearbeiten

Mag Bearbeiten

Mag Nicht Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki