FANDOM


Ponyville.png

Ortsmitte Ponyville. Dort, wo kein Bus jemals hinkommen wird.

Ponyville (oder auch Celestia-Ville Trollestia-Ville Robert-Ville die wohl schlechteste Kopie von Down Under) ist ein Pferdekaff in Equestria, welches von Prinzessin Celestia ausgewiesen wurde, damit einige arme Ponys dort ihre Grundstücke errichten konnten.

Ort Bearbeiten

Interessant ist Ponyville nicht. Da dort aber die "Mane Six" leben, ist das natürlich wieder was anderes, besonders weil dort seit 2014 das nichtkommunistische "Schloss der Freundschaft" steht, nur weil Twilight Sparkle verdammt nochmal endlich gelernt hat, dass Freundschaft weder eine Backfischsorte noch eine russische Datschensiedlung ist. Trotz der fehlenden Sehenswürdigkeiten und dem damit mangelhaften Wert dieses Ortes ist es dennoch ein beliebtes Ziel mancher Bösewichte und wird öfters angegriffen als es sich auf irgendeine Weise richtig lohnt. Mittlerweile wurde es schon zum 2934082380893069sten zweiten Mal zerstört, wer es genau war, konnte mal wieder keiner sagen (es wird jedoch vermutet, dass es Robert und die anderen bei einer Sauftour waren).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki